Author Archiv: Andreas Müller

Einladung zum netzpolitischen Abend am 2. Juli – mit Jacob Appelbaum

Wir freuen uns auch diesmal, Euch am 2. Juli um 20 Uhr (wie jeden ersten Dienstag im Monat) zum netzpolitischen Abend in die c-base einzuladen, Einlass ist ab 19 Uhr. Diesmal wird sich der Abend aus aktuellem Anlass in erster Linie um die Internetüberwachung durch verschiedene Geheimdienste drehen und was wir selber tuen können, um […]

Digitale Gesellschaft demonstriert gegen PRISM: „YES, WE SCAN“

Pressemitteilung vom 17. Juni 2013 Am Mittwoch kommt der US-Präsident Barack Obama nach Berlin. Anlässlich seines Besuches wollen wir am Dienstag um 13 Uhr am Checkpoint Charlie eine kleine Kundgebung veranstalten.   Der Digitale Gesellschaft e.V. demonstriert am Dienstag, den 18.06., um 13Uhr anläßlich des Obama-Besuchs am Checkpoint Charlie gegen die ausufernde Überwachung europäischer Internetnutzer […]

YES WE SCAN – Kundgebung am Checkpoint Charlie

Nächsten Mittwoch kommt US-Präsident Obama nach Berlin. Und um ihm zu zeigen, wie doppelplusgut wir es finden dass er weltweit Internetnutzer ausspionieren lässt, veranstalten wir am Dienstag, den 18. Juni um 13 Uhr eine kleine Kundgebung am Checkpoint Charlie in Berlin (U6 Kochstraße/U2 Mohrenstraße). Unter dem Motto „Yes, we scan“ wollen wir dem US-Geheimdienst NSA […]

Unsere Videos und Audios vom Netzpolitischen Abend

Letzten Dienstag fand in der c-base unser monatlicher Netzpolitischer Abend statt. Wir wollen uns an dieser Stelle nochmal herzlich bei allen Rednern und Gästen bedanken! Für alle, die nicht dabei sein konnten und auch den Stream verpasst haben, hier der gesamte Abend zum Nachschauen und -hören:   Ben Scott zu #Netzneutralität:   Markus Beckedahl und […]

Unser Mai-Newsletter

[box]Unseren Newsletter kann man über eine leere Email an newsletter-subscribe@digitalegesellschaft.de bestellen.[/box] Liebe Freundinnen und Freunde des Digitale Gesellschaft e. V., auch der vergangene Monat hat uns wieder auf Trab gehalten: die von der Telekom angekündigte Verletzung der Netzneutralität und unser Protest auf deren Aktionärshauptversamlung haben viel Zeit in Anspruch genommen, aber auch die Bemühungen um […]

Koalitionsvorschlag zu Abmahnungen geht völlig am Problem vorbei

Pressemitteilung des Digitae Gesellschaft e.V. Zu Berichten, dass die Koalition eine Neuregelung verschiedener Gesetze zum Vorgehen gegen Kostenfallen und massenhafte Abmahnungen vorhabe, erklärt der Vorstand des Digitale Gesellschaft e. V. Markus Beckedahl:   „Die Pläne sind – soweit jetzt bekannt geworden – nicht ausreichend. Solange weiter angenommen werden kann, dass jegliches Filesharing von urheberrechtlich geschützten […]

Unser Oktober-Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde des Digitale Gesellschaft e.V., unsere im Juni angestoßene Debatte über das Problem der Störerhaftung und einer möglichen Lösung durch unseren Gesetzesvorschlag ist im Bundestag angekommen und wird dort in allen Fraktion diskutiert. Das freut uns sehr. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg, im Sinne der Bürgerinnen und Bürger das Problem gemeinsam […]

DPI – oder: Warum wir in unseren Paketen nicht gerne herumschnüffeln lassen

Unser neuer Flyer thematisiert Deep Packet Inspection (DPI) – oder: Warum wir in unseren Paketen nicht gerne herumschnüffeln lassen. Hier ist das PDF. Und hier der Text: Stellen Sie sich vor, die Post öffnet alle Ihre Briefe und liest den Inhalt. Manche schreibt sie um – und andere schmeißt sie einfach weg. Das klingt absurd? […]

Bürgerbeteiligung ist kein Zustand, sondern ein Prozess

Die vorliegende Stellungnahme schrieb Christian „fukami“ Horchert, Digitale Gesellschaft e.V., für die Enquete-Kommission „Bürgerbeteiligung“ in Rheinland-Pfalz. Die Möglichkeiten politischer Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sind schon heute vielfältig. Gerade das Land Rheinland-Pfalz hat nicht zuletzt im Rahmen der letzten Kommunal- und Verwaltungsreform bereits Erfahrungen mit weitgehenden Maßnahmen zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger gemachti. Da […]

EU-Kommission fragt nach „Notice-and-Takedown“ – Wir antworten.

Die Konsultation der EU-Kommission mit dem schrecklichen Titel “Notice and Action: A clean and open Internet” geht an diesem Mittwoch zu Ende. Ziel der Kommission ist es, einen Leitfaden für die praktische Anwendung der E-Commerce-Richtline zu produzieren. Ob, wie und wann Provider für die Inhalte der Nutzer verantwortlich sind oder nicht, sollte in der sogenannten […]