Author Archiv: Andreas Müller

23. Netzpolitischer Abend

Wir laden Euch herzlich zu unserem 23. Netzpolitischen Abend am 1. April in der c-base Berlin ein. Auch diesmal haben wir ein spannendes Programm für Euch zusammengestellt:   Dr. Jeanette Hofmann fragt „Wer regiert das Internet? ICANN und die Multistakeholder-Debatte“ Hauke Gierow (Reporter ohne Grenzen) & Alexa O’Brien (Journalistin) präsentieren den Bericht „Feinde des Internets“ sowie […]

DigiGes-Newsletter Februar

Liebe Freundinnen und Freunde, schon der erste Monat im neuen Jahr hat es in sich. In Europa wird heftig über die gesetzliche Verankerung der Netzneutralität gestritten und in Deutschland zankt sich die Große Koalition über die Vorratsdatenspeicherung. Auch in den kommenden Monaten wird es nicht ruhiger werden: Es stehen wichtige  Entscheidungen etwa bei der Netzneutralität […]

Unser 21. Netzpolitischer Abend

Nächsten Dienstag (4. Februar 2014) findet in der c-base, Berlin unser 21. Netzpolitischer Abend statt. Diesmal haben wir gleich fünf spannende Vorträge für Euch im Programm: Alexander Sander, Digitale Gesellschaft e.V.: SaveTheInternet.eu – Update zu Netzneutralität auf EU-Ebene Stefan Wehrmeyer, fragdenstaat.de: Zensurheberrecht Bernadette Langle: Chaos macht Schule – Ein überregionales Projekt des CCC Mathias Schindler, […]

Unser 20. Netzpolitischer Abend

  Nächsten Dienstag (7.1.) findet in der c-base, Berlin unser zwanzigster Netzpolitischer Abend statt. Einlass ist um 19 Uhr, los geht’s wie immer um 20 Uhr. Mit dabei sind diesmal zwei netzpolitik.org-AutorInnen mit interessanten Themen:   Anna Biselli mit „4 days, 8000 nerds and tons of mate – a flashback on 30c3„       […]

Unser Dezember-Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde vom Digitale Gesellschaft e.V., 2013 war ein sehr ereignisreiches Jahr für die deutsche, europäische und internationale Netzpolitik. Von der Debatte übers Lestungsschutzrecht, die europäische Datenschutzgrundverordnung und natürlich die von Edward Snowden enthüllten Machenschaften verschiedener Geheimdienste, insbesondere der NSA, – wir haben bei vielen Themen mitgemischt und versucht, die Stimme der Netznutzerinnen […]

Unser Dezember-Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde des Digitale Gesellschaft e.V., Der netzpolitische November zeichnete sich vor allem durch das Ringen um den Koalitionsvertrag aus, der auch die Netzpolitik der nächsten vier Jahren prägen wird. Auch im Skandal um die durch Edward Snowden veröffentlichten Geheimdienstdokumente gibt es mehr als nur Anlass zur Beunruhigung. Recherchen ergaben Hinweise auf eine […]

Unser 19. Netzpolitischer Abend am 3. Dezember (Update: Videos)

Am Dienstag, den 3. Dezember um 20 Uhr laden wir Euch herzlich zu unserem 19. Netzpolitischer Abend ein. Mit dabei diesmal: – Unser Advocacy Manager Volker Tripp zieht eine „Netzpolitische Bilanz der Koalitionsvereinbarung“. – Oliver Pragal und Martin Gottschewsky von den Rechtsanwälten gegen Totalüberwachung referieren über „Die NSA-Affäre aus anwaltlicher Sicht – lässt sich die Gesellschaft […]

Koalitionsverhandlung: Digitale Gesellschaft e.V. begrüßt Verankerung der Netzneutralität

Pressemitteilung vom 13. November 2013 Im Rahmen der Koalitionsverhandlungen scheinen sich SPD und CDU/CSU auf eine gesetzliche Festschreibung der Netzneutralität geeinigt zu haben. Das lassen zumindest Aussagen der Verhandlungspartner gegenüber verschiedenen Medien und auf Twitter vermuten. Der Digitale Gesellschaft e.V. begrüßt das Ziel, die Netzneutralität gesetzlich abzusichern. Allerdings sollte man bedenken, dass bereits die Vorgängerregierung […]

Netzneutralität – Unsere Stellungnahme zum Entwurf der Telekommunikationsverordnung

Die Berichterstatterin des Ausschusses für Industrie und Forschung im Europäischen Parlament, Frau Pilar Del Castillo Vera (EPP), hatte kürzlich dazu aufgerufen, im Rahmen einer öffentlichen Konsultation Stellungnahmen zum Kommissionsentwurf einer EU-Telekommunikationsverordnung abzugeben. Wir haben diese Gelegenheit genutzt und in einer Mail unsere Bedenken gegen die Passagen, welche Netzneutralität und priorisierte Dienste regeln, dargelegt. Hier der […]

Unser Oktober-Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde des Digitale Gesellschaft e.V.,   der Oktober wird unter netzpolitischen Aspekten als der #Merkelphone- Monat in die Geschichte eingehen. Leider wird in der Berichterstattung oft vergessen, dass wir und andere Organisationen schon seit Jahren vor den Möglichkeiten der flächendeckenden Überwachung der gesamten Bevölkerung warnen. Und auch in den laufenden Koalitionsverhandlungen wird […]