Kategorie-Archive: Allgemein

126. Netzpolitischer Abend

NPA126-Snowden

Im Frühjahr 2013 gab Edward Snowden zahlreiche geheime Dokumente an die Washington Post und den Guardian weiter und löste damit die NSA-Affäre aus. Die geleakten Dateien zeigten erstmals detailliert die Überwachungsaktivitäten der Geheimdienste in den Vereinigten Staaten und Großbritannien. Insbesondere das Ausmaß der Überwachung und die Möglichkeiten der Software schockierten damals die Öffentlichkeit. Schnell weitete […]

Der neue Vorstand stellt sich vor

Am 25.03.2023 fand die jährliche Mitgliederversammlung der DigiGes statt und der Verein hat einen neuen Vorstand gewählt. Wir haben uns gestern beim Netzpolitischen Abend vorgestellt. Vorab unser wichtigstes Anliegen: Wir wollen die Community stärker einbinden. Meldet euch, wenn ihr euch für digitale Grundrechte engagieren wollt. Mehr dazu lest ihr unten. Danke an Elke Steven und […]

Newsletter März 2023

Liebe Freundinnen und Freunde der Digitalen Gesellschaft, mit ein wenig Verspätung erreicht Euch mal wieder unser Newsletter. Die letzten Monate waren nicht nur vom Kampf gegen die Zumutungen deutscher und insbesondere europäischer Politik geprägt, sondern auch von einer schönen neuen Dynamik innerhalb des Vereins. 1. Mitgliederversammlung, Neuer Vorstand 2. Anhörung zur Chatkontrolle im Digitalausschuss des […]

125. Netzpolitischer Abend

NPA125

Anfang April ist es Zeit für unseren Jubiläums-NPA! Zum 125. mal kommen wir zusammen, um uns zu netzpolitischen Themen zu informieren und uns im Anschluss auszutauschen und kennenzulernen. Am 4. April ab 20h in der mainhall der c-base oder im Stream.   Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen Inhalt […]

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Im September letzten Jahres hatten wir einen Spendenaufruf gestartet, um die Digitale Gesellschaft weiterhin am Laufen halten zu können. Wir finanzieren uns hauptsächlich durch Spenden und Fördermitgliedschaften, also Menschen, die uns regelmäßig Geld zukommen lassen. In der Vergangenheit hatten wir auch eine Basisfinanzierung von der Open Society Foundation, die allerdings 2020 ausgelaufen ist. Details dazu […]

123. Netzpolitischer Abend

Nach einer kleinen Winterpause sind wir am 7. Februar im noch neuen Jahr 2023 mit unserem 123. Netzpolitischen Abend zurück auf der c-base. Wie immer um 20h vor Ort in der Rungestr. 20 in Berlin oder im Stream. Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen Inhalt von www.youtube-nocookie.com immer anzeigen […]

HiP – Hacking in Parallel

Die Feiertage sind vorbei und die kleine aber feine Jahresendveranstaltung HiP ist in vollem Gange. Seit gestern läuft die Konferenz im ETI Berlin in direkter Nachbarschaft der c-base und los ging es direkt mit einem Paukenschlag: Kantorkel, snoopy und starbug vom CCC haben sich biometrische identifizierungsgeräte des US-Mitlitärs auf ebay gekauft, auseinandergenommen und analysiert und […]

Ehrenpreis für „Reclaim Your Face!“

Die Kampagne „Reclaim Your Face!“ hat am Freitag den 2. Dezember 2022 den Ehrenpreises für digitales Bürgerengagement der Friedrich-Naumann-Stiftung, Thomas-Dehler-Stiftung und LOAD e.V. erhalten. Die Digitale Gesellschaft hat sich seit letztem Jahr aktiv an der von EDRi initiierten Europäischen Bürgerinitiative beteiligt. Europweit haben über 20 zivilgesellschaftliche Organisationen geholfen, Unterschriften zu sammeln, zu informieren und jetzt […]

Offener Brief: Meinungsfreiheit bei politischer Kommunikation schützen

Wir haben gemeinsam mit D64, Algorithmwatch und 7 weiteren Organisationen einen offenen Brief an die zuständigen Ministerien geschickt, in dem wir fordern, dass in einer geplanten EU-Verordnung zu politischer Werbung klar zwischen bezahlter politischer Werbung und zivilgesellschaftlicher Meinungsäußerung differenziert werden muss. Zudem muss das „Targeted Advertising“, also das gezielte Ausspielen politischer Werbung streng geregelt werden. […]

///Hacking in Parallel///

Zum Jahresende fällt auch 2022 der große Chaos Communication Congress leider aus. Stattdessen wird es erstmals dezentrale Veranstaltungen geben. In Berlin haben sich Menschen aus dem Umfeld von AfRA, Bits & Bäume, xHain, Milliways, freeside, openStudio, CCCB, c-base und dem Chaos-Umfeld zusammengetan um eine Konferenz für rund 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen den Jahren zu […]