Der nächste Netzpolitische Abend findet am Dienstag, 1. September, wie gewohnt um 20.00 Uhr, in der c-base in Berlin statt.

Unser Programm:

Cathleen Berger und Lea Gimpel – Netzneutralität: Unterwandert Zero-Rating die Demokratie?

Julian Hauser – Sharing is caring vs. stealing is wrong – Was die Philosophie zur Copyright-Debatte beitragen kann

Lisa Gutermuth – Satellite Imagery in Agriculture: Questioning Privacy, Data Protection, and Autonomy in the Field

Ihr findet die c-base in der Rungestraße 20, 10179 Berlin. Einlass ist wie immer ab 19 Uhr, los geht’s gegen 20 Uhr, selbstverständlich auch im Stream unter http://c-base.org. Der Eintritt ist frei.

#npa040 ist der Hashtag für den Abend – gebraucht ihn gerne und reichlich, auch für Feedback und Fragen, wenn ihr nicht vor Ort sein könnt.

2015_01 foerdermitglied_w

Hier gibt’s die Videos vom Netzpolitischen Abend im August, dem #npa039, zum nachschauen:

Alexander Sander: Neues zur Vorratsdatenspeicherung

Wir haben die EU-Kommission dazu aufgerufen, den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland zu stoppen. Das Vorhaben verstößt nach unserer Ansicht gegen das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom April 2014, in dem die verdachtsunabhängige Bevorratung von Verkehrs- und Standortdaten aus der elektronischen Kommunikation für unvereinbar mit dem Unionsrecht erklärt wurde.

Zudem gibt es Neuigkeiten bei der Vorratsdatenspeicherung von Reisedaten. Es droht die Überwachung aller Reisenden in Europa. Zudem werden neue Optionen für eine globale Überwachung aller Reisenden diskutiert.

Markus Beckedahl: „Verdacht des Landesverrats – Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

Markus berichtet von den turbulenten Entwicklungen seit Bekanntwerden der Ermittlungen wegen Landesverrats gegen ihn und seinen Kollegen Andre Meister, die mit der gestrigen Versetzung des Generalbundesanwalts in den Vorruhestand ihren vorläufigen Höhepunkt fanden. Markus‘ Zwischenbilanz: „Bloggen lohnt sich. Legt Euch nicht mit dem Internet an.“

Maren Heltsche: 5 Jahre Digital Media Women

Seit nunmehr fünf Jahren arbeiten die Digital Media Women daran, die Stellung von Frauen in der digitalen Arbeitswelt zu verbessern. In ihrem Vortrag erläutert Maren Heltsche Zielsetzung und Arbeitsweise des Branchennetzwerks.

Alle anderen Videos unseres Netzpolitischen Abends findet ihr auf unserem Youtube-Account

Eine Idee zu “40. Netzpolitischer Abend – #npa040

  1. maxen sagt:

    moinmoin. Danke für die Netzpolitischen Abende! Ein Top-Thema ist (für mich) immer dabei.

    Ich genieße die Abende ONLINE – wobei ich auf die veröffentlichten Videos angewiesen bin – weil es mir auf die letzten 100 Meter für LIVE, an Bandbreite fehlt.

    So konnte ich die Mitschnitte oftmals schon in der gleichen Nacht, unter dem vimeo-account der c-base finden und auch vertwittern – das ist nun nicht mehr so. Auch auf youtube-accounts finde ich nichts…

    Speziell Interesse hab‘ ich diesmal an dem Vortrag von Lisa über „Satellite Imagery in Agriculture: Questioning Privacy, Data Protection, and Autonomy in the Field“

    Vielleicht hab‘ ich die Video-Veröffentlichung (an anderer Stelle) verpasst – falls ihr eine andere Quelle für mich habt – her damit ;) Und wenn Ihr auf die frühere Veröffentlichungsstrategie mit c-base und auf vimeo rückfallen möchtet, wäre mir das willkommen! Alles Gute und Danke für die Netzpolitischen Abende an alle Mitwirkende!

Kommentare sind geschlossen.