Demonstration für den Schutz der Netzneutralität (Updates)

Am heutigen Donnerstag, 16.5., hat das Bündnis für Netzneutralität und gegen digitale Diskriminierung zu einem Aktionstag an der Lanxess Arena in Köln aufgerufen. Dort hält die Deutsche Telekom heute ihre jährliche Aktionärshauptversammlung ab. Die Mahnwache begann um 8:30 Uhr. Für 16:00 Uhr ist eine Demonstration mit Redebeiträgen geplant.

Hintergründe:

09:00 Uhr: Der Digitale Gesellschaft e.V. und der CCC haben direkt am Parkhaus der Lanxess Arena ein 13,5×4,5m großes Banner entrollt, dass die Regierung zum Schutz der Netzneutralität aufruft und gegen eine Drosselung durch die Deutsche Telekom ausspricht.

 

 

banner_komplett_edited

 

8742916621_dca3f41885_b

 

Die Deutsche Telekom hat nach einiger Zeit die Entfernung des Plakates veranlasst. Dies ist auch gelungen.

8744029752_14beb773bb_b

 

Hochauflösende Bilder der Aktion finden sich auf flickr.com

11:00 Uhr: Inzwischen ist es gelungen, dass Banner wieder zu erlangen, es befindet sich nun vor der Lanxess Arena.

770771812Quelle: https://twitter.com/Smohly/status/334954958334066689

11:19 Uhr: Weitere Eindrücke der Mahnwache

8744128380_ea6b97205f_z

8744054682_1f3dbae1a1_z

8744129572_8cce75e333_z

 

11:53 Uhr: Hinweis: Nach Angaben von @deutschetelekom auf Twitter wurde die Entfernung nicht durch die Deutsche Telekom veranlasst. Wir können das gegenwärtig nicht überprüfen. Wir verweisen auf den Kommentar unten.

12.47 Uhr: Die Mahnwach geht um 16:00 Uhr in eine Demonstration über. Wir melden uns dann mit Updates zurück.

14:34 Uhr:  Die Protest vor der Lanxess Arena in Köln waren Gegenstand von ZDF heute um 12 Uhr.

15:01 Uhr: Laut Regenradar müssten der Regen in Köln bis zum Start der #Drosselkom – Demo um 16 Uhr wieder vorbei sein. Hoffen wirs.

15:36 Uhr: Auch die Tagesschau berichtet über unseren Protest: Protest gegen „Drosselkom“.

Update: Die ARD Webschau berichtete über unseren Online-Protest:

16:34 Uhr: Leider ist die Demonstration von anhaltendem, starken Regen geplagt. Vielen Dank an alle Tapfern, die dem Wetter trotzen.

Update: Hier ist die Demo-Auftaktrede von Markus Beckedahl.

19:41 Uhr: Die Demo ist nun schon über eine Stunde beendet. Wir danken allen Teilnehmer*innen, der ORGA und allen Online-Demonstrant*innen für ihr Engagement trotz Regen. Dies ist das letzte Update des Blogposts. Wir melden uns bald wieder. Auf echtesnetz.de findet ihr alle Infos und Materialen um auch euren Freundes- und Bekanntenkreis über die Netzneutralität zu informieren.

Update: RTL berichtete ebenfalls. Demo gegen die Deutsche Telekom: ‚Erleben, was verschwindet‘.

Update: Zeit.de über die Mahnwache. Einige wenige kämpfen für ein freies Netz.

Die Wenigen, die dort vor der LANXESS-Arena in Köln demonstrieren, tun das also für ziemlich viele, auch wenn die es vielleicht gar nicht wahrnehmen und wissen.

WDR: Telekom-Chef gibt Abschiedsvorstellung.

 

Hochauflösende Fotos zur Berichterstattung gibt es auf Flickr.com 

 

 

Das Engagement für die gesetzliche Verankerung einer Netzneutralität und gegen die Deutsche Telekom AG ist teuer und sehr aufwendig. Wir freuen uns über jede Hilfe. Unterstütze uns als Fördermitglied!

Jetzt Fördermitglied werden

4 Responses to “Demonstration für den Schutz der Netzneutralität (Updates)”

  1. Andreas Kadelke 16. Mai 2013 10:50 #

    Kleiner Hinweis: Wir haben die Entfernung des Banners nicht veranlasst https://twitter.com/dga32/status/334937321902313472

  2. Dirk 16. Mai 2013 11:12 #

    Gibt es einen Live Stream (z.B. Bambuser) oder Webcam?

    • Severin Sperzel 16. Mai 2013 11:13 #

      Ist uns gegenwärtig nicht bekannt.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Unser Mai-Newsletter › Digitale Gesellschaft - 19. August 2015

    […] Die öffentliche Debatte um die Drosselkom-Pläne der Deutschen Telekom geht in den dritten Monat. Wir freuen uns darüber, dass es der Deutschen Telekom gelungen ist, unser Lieblingsthema Netzneutralität auch als Wahlkampfthema zu setzen. Alleine hätten wir das nicht geschafft. Im Moment führen wir viele Gespräche zu dem Thema mit Journalisten, Verbänden und NIchtregierungsorganisationen und vernetzen viele Menchen und Organisationen miteinander. Wir haben unsere Kampagnenseite echtesnetz.de etwas renoviert und sitzen an einem Relaunch, um dort noch mehr Informationen zur Debatte um den Erhalt und Ausbau der Netzneutralität durch eine gesetzliche Festschreibung zusammen zu fassen. Am 16.5. standen wir als Teil des Bündnis für Netzneutralität und gegen digitale Diskriminierung in Köln vor den Toren der Deutsche Telekom Hauptversammlung und haben unseren Protest zum Ausdruck gebracht. Zusammen mit dem Chaos Computer Club haben wir vom benachbarten Parkhaus ein Riesentransparant runterhängen lassen, was es in sämtliche Fernsehberichterstattung zur Hauptversammlung schaffte. Unsere neuen Motive zur Drosselkom-Debatte machen sich gut online wie offline auf Schildern. Wir drucken demnächst Postkarten und Aufkleber davon. https://digitalegesellschaft.de/2013/05/demonstration-fur-den-schutz-der-netzneutralitat-updates/ […]

Leave a Reply