77. Netzpolitischer Abend im November

Einmal im Monat bringt der Digitale Gesellschaft e.V. netzpolitisch Interessierte und Aktive in der c-base in Berlin zusammen. In kurzen Vorträgen stellen interessante Menschen spannende Themen, Projekte, Initiativen und Kampagnen aus der Weite des Politikfeldes Netzpolitik vor. Die inhaltliche Bandbreite ist ebenso hoch wie der Praxisbezug, weshalb die Veranstaltung sowohl bei netzpolitischen Einsteigern als auch bei Erfahrenen beliebt ist. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, andere Aktive kennenzulernen und bei Mate oder Bier ins Gespräch zu kommen. Die Netzpolitischen Abende finden an jedem ersten Dienstag im Monat ab 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Den nächsten Netzpolitischen Abend gibt’s am Dienstag, den 06. November, wie immer ab 20 Uhr in der c-base.

Programm:

Den Netzpoltischen Abend wird Benjamin Bergemann vom Vorstand der Digiges moderieren.

Florian Irgmaier, Prof. Dr. Maximilian von Grafenstein und Julian Hölzel  berichten über das Nudging-Gutachten zum Einsatz digitaler Big-Data-gestützter Instrumente zur Verhaltensbeeinflussung. Das Projekt wurde als Teil des ABIDA-Projektes (Assessing Big Data) vom Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) umgesetzt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Rüdiger Weis wird über Vorteile in der Blockchain für die Entwicklungszusammenarbeit sprechen.

Anschließend wird Sam Liban, Operations Manager bei The Sun Protocol,  zu den Potentialen der Blockchain-Technologie sprechen.  Er wird Ideen vorstellen, wie Technologien, von den Erneuerbaren bis zu denen der Digitalisierung, Übersprünge ermöglichen und was das für Gesellschaften bedeuten kann.

Nawres Arif aus dem Irak, der bei Global Innovation Gathering e.V.  zu Besuch ist, wird über „Building up the Makerspace Science Camp in Basra“ berichten. Nawres Arif bekommt zu diesem Zeitpunkt leider noch kein Visum für Deutschland.

Juliane Krueger von der Open Knowledge Foundation (https://okfn.de/) wird die Konferenz „Bits & Bäume“ am 17./18. November 2018 vorstellen. Dabei sind auch:

RA Benjamin Derin wird die Pläne zur Jubiläums-Konferenz von cilip am 7./8. Dezember 2018 erläutern.

Organisatorisches:
Ihr findet die c-base in der Rungestraße 20, 10179 Berlin. Einlass ist wie immer ab 19:15 Uhr, los geht’s um 20 Uhr, selbstverständlich auch im Stream unter http://c-base.org. Der Eintritt ist frei.

Hashtag:
Der Hashtag für den nächsten Abend ist #npa077, gebraucht ihn gerne und reichlich, auch für Feedback und Fragen, wenn ihr nicht vor Ort sein könnt.

Comments are closed.