Der Digitale Gesellschaft e.V. braucht dich!

Du willst dich für Grundrechte im digitalen Raum einsetzen und kannst programmieren / informative und unterhaltsame Grafiken basteln / kluge Videoarbeiten anfertigen / kreative Aktionen planen / zielsichere Kampagnen- oder Demoslogans texten? Dann trag dich auf unseren Support-Listen ein und vernetze dich mich anderen Fördermitgliedern!

Regelmäßig erreichen uns Nachrichten von Menschen, die uns im Kampf für eine freie und gerechte Digitale Gesellschaft unterstützen wollen – nicht nur mit Geld, sondern mit dem, was sie können. Das ist großartig! Je mehr Menschen sich für Menschenrechte im digitalen Raum einsetzen, desto besser. Deshalb haben wir nach einem Weg gesucht, euch besser einzubinden und mit Euch gemeinsam an Kampagnen und Projekten zu arbeiten.

Als strategisch arbeitende Nichtregierungsorganisation hat die DigiGes natürlich einen gewissen Bedarf an Koordination und Steuerung. Deshalb wollen wir für diesen Schritt auf ein bewährtes Prinzip der Digital Rights Community zurückgreifen: Wir haben fünf Mailinglisten zu unterschiedlichen Fachgebieten eingerichtet, auf denen unsere Fördermitglieder ab heute eigene Ideen entwickeln, austauschen und diskutieren können. Regelmäßig werden von uns auch direkte Anfragen für die Beratung und Umsetzung von konkreten Vorhaben über diese Listen kommen. Folgende Listen stehen zur Auswahl:

IT & Programmierung: Du kannst nutzerfreundliche Webseiten oder Anwendungen programmieren? Die Digitale Gesellschaft braucht dich!

Grafik & Design: Du kannst ästhetisch ansprechende Banner für Twitter und Facebook, unterhaltsame Info-Grafiken oder Katzenbilder erstellen? Die Digitale Gesellschaft braucht dich!

Video: Du weißt, wie man netzpolitische Botschaften an den Menschen bringt und kannst kluge und unterhalsame Videos produzieren? Die Digitale Gesellschaft braucht dich!

Aktionen: Du hast Ideen, wie man Menschen wachrüttelt und aktiviert oder unsere Anliegen in die Medien bringt? Die Digitale Gesellschaft braucht dich!

Kampagnenwerkstatt: Du kannst kreativ texten und kannst auch abstrakte Sachverhalte auf einen griffigen Slogan für Banner oder Demos runterbrechen? Die Digitale Gesellschaft braucht dich!

Alle unsere Fördermitglieder erhalten Zugang zu den Support-Listen. Falls du noch kein Fördermitglied bist, kannst du es hier werden. Der minimale Förderbeitrag der DigiGes liegt derzeit bei fünf Euro pro Monat. Er kann im Härtefall aber auch auf einen symbolischen Betrag reduziert werden – schreib uns einfach an.

Also: Wenn du als Fördermitglied Lust und ab und zu mal ein bisschen Zeit hast, deine Fähigkeiten in den Dienst der guten digitalen Sache zu stellen, freuen wir uns auf eine Mail an: support@digitalegesellschaft.de – schreib uns einfach, was du kannst und wie du dich einbringen willst und wir setzen dich auf die entsprechende Liste.

PS: Für alle, die nicht Fördermitglied werden, aber trotzdem den Kampf für eine freie und gerechte Digitale Gesellschaft unterstützen wollen, gibt es auch weiterhin unsere monatlichen Newsletter und unseren Netzpolitischen Abend jeden ersten Dienstag im Monat in der c-base in Berlin. Dort informieren wir über unsere Aktivitäten, über netzpolitische Themen sowie über Aktionen und Kampagnen, an denen man sich beteiligen kann.

PPS: Weil wir öfter gefragt werden, wie man Mitglied der DigiGes werden kann: Der Verein soll bewusst langsam wachsen und ist nach dem Web-of-Trust-Prinzip organisiert. Über die neuen Maillinglisten gibt es nun aber eine weitere Möglichkeit, sich besser kennenzulernen.

Comments are closed.