Unser 17. Netzpolitischer Abend am 1. Oktober

Wie jeden ersten Dienstag im Monat laden wir Euch herzlich zur 17. Ausgabe des Netzpolitischen Abends ein. Los geht’s am 1. Oktober um 20 Uhr in der c-base Berlin, Einlass ab 19 Uhr.

Im ersten Vortrag wird Euch unser Politischer Referent Volker Tripp unseren Forderungskatalog für die künftige Regierungskoalition vorstellen. Danach richten wir unseren Blick auf die internationalen Perspektiven von gemeinschaftlich organisierten W-Lans.  Wir freuen uns sehr, dafür Sascha Meinrath vom Open Technology Institute und Al Banda von ActiveSpaces begrüßen zu dürfen.

Im Anschluß daran berichtet der Security-Forscher Morgan Marquis-Boire vom kanadischen Citizenlab über die Jagd nach Staatstrojanern. Danach wird es wie immer die Möglichkeit geben, Detailfragen mit unseren Referenten bei Mate oder Bier zu besprechen und den Abend ausklingen zu lassen. Der Vortrag von Morgan fällt wegen Erkrankung leider aus.

Selbstverständlich könnt Ihr den Abend auch wieder im Livestream verfolgen. Ihr findet ihn auf http://c-base.org/.

Update: Hier sind die Videos des Netzpolitischen Abends. Danke an die c-base-Videocrew fürs Aufzeichnen!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Unser Oktober-Newsletter | Digitale Gesellschaft - 1. November 2013

    […] Auf dem Netzpolitischen Abend im Oktober stelle unser politischer Referent Volker Tripp die “Zehn Forderungen an eine künftige Regierungskoalition” vor. Außerdem gaben Sascha Meinrath vom Open Technology Institute und Al Banda einen Einblick in die Entwicklung gemeinschaftlich organisierter Netze. Die Videos findet Ihr hier. […]