Unser 16. netzpolitischen Abend am 3. September (Update: mit Videos)

Am 3. September laden wir euch wieder zum netzpolitischen Abend in die c-base ein. Ab 20:00 Uhr möchten wir Euch über aktuelle netzpolitische Entwicklungen informieren. Diesmal richten wir unseren Blick wieder etwas mehr auf Themen jenseits von PRISM, TEMPORA und XKeyscore.
Hier das Programm:
  • Sebastian Vollnhals (@yetzt) berichtet über die Pläne der Netzgenossenschaft, die einen genossenschaftlich organisierten Internetprovider ohne Drossel und Zensur zu gründen will. Infos unter http://www.netzgenossenschaft.org/
  • Markus Beckedahl gibt ein Update zur Netzneutralitätsverordnung, die gerade im Bundeswirtschaftsministerium diskutiert wird.

  • Unseren Comic „Die Liga der Internet-Schurken“ gibt es nun auch in English. Gemeinsam mit Autor und Zeichner Gregor Sedlag launchen wir die englische Website.
Da wir schon ab 16:00 Uhr in der c-base für die „Freiheit statt Angst“ basteln, könnt Ihr auch gerne früher kommen. Und auch diesmal gibt es wieder einen Stream (flash only) unter c-base.org
Wir freuen uns auf euch!

Tags:

Trackbacks/Pingbacks

  1. Basteln für die Freiheit statt Angst 2013 › Digitale Gesellschaft - 8. August 2016

    […] alle die danach noch Lust und Zeit haben, geht der Abend fließend in den 16. Netzpolitischen Abend des Digitale Gesellschaft e.V. […]

Leave a Reply