Auf der re:publica12, die ab Mittwoch am Berliner Gleisdreieck stattfindet, werden einige Mitglieder des Digitale Gesellschaft e.V. als Speaker vertreten sein. Hier eine kurze Übersicht:

 

Wie man die Welt verändert?
Gedanken für die Zeit nach dem digitalen Aktivismus
Mittwoch, 2. Mai 17:15 Uhr, Stage 7

 

Splatter in der Spinnstube
schaurige (zensierte!?) Märchen aus der Sammlung der Gebrüder Grimm
Mittwoch, 2. Mai, 18:45 Uhr, Stage 7

 

Digitale Gesellschaft e.V.: Was war. Was werden wird.
(mit Markus Beckedahl)
Donnerstag, 3. Mai, 12:30 Uhr, Stage 2

 

Wissenschaft­liches Bloggen in Deutschland
Mittwoch, 2. Mai, 17:15 Uhr, Stage 8

 

The EU approach to Cybersecurity
Freitag, 4. Mai, 11:15, Stage 8
Creative Commons Europe
Open Meeting of the European Project Leads
Open Space

 

 

Act on ACTA – das Update
Freitag, 4. Mai, 13:45 Uhr, Stage 2

 

Der digitale Dorfplatz: Privat oder öffentlich?
Donnerstag, 3. Mai, 10:00 Uhr, Stage 3
Let’s streit: Wer darf mich wie tracken?
Donnerstag, 3. Mai, 13:45 Uhr, Stage 3
Die schnieke Lesung
Donnerstag, 3. Mai, 18:30 Uhr, Stage 6
(mit Markus Beckedahl)

 

 

 

Hacking the Map of Internet Governance
Donnerstag, 3. Mai, 19:00 Uhr, Stage 4

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Aktionen und getaggt .

Eine Idee zu “Wir auf der re:publica12

  1. Pingback: Unser April-Newsletter › Digitale Gesellschaft

Kommentare sind geschlossen.