Presseinformation

Die Digitale Gesellschaft (DigiGes) wird 10 Jahre und feiert Geburtstag unter Corona-Bedingungen.

Die Digitale Gesellschaft (DigiGes) engagiert sich seit 10 Jahren für ein freies Internet und eine offene digitale Gesellschaft. Die Quadrate unseres Logos haben wir zum Geburtstag mit Fotos gefüllt, die für die vielfältigen Aspekte und die durchgehenden Inhalte stehen. In den nächsten Wochen werden wir diese Fotos nutzen, um über unsere Arbeit zu berichten. Wir freuen uns, wenn Sie dies ebenfalls für Berichte nutzen.

Am Dienstag, 1. September 2020, ab 20:00 Uhr, feiern wir unseren Geburtstag auf dem 97. Netzpolitischen Abend, der wie immer auf der c-base (Rungestraße, Berlin) stattfinden wird.

Wir freuen uns, dass prominente Gäste zugesagt haben.

Prof. Dr. Ulrich Kelber
Prof. Dr. Hannes Federrath und
Anna Biselli

werden zu aktuellen Fragen der Digitalisierung und der Netzpolitik sprechen.

Pressevertreter und -vertreterinnen sind herzlich eingeladen, auf die c-base zu kommen und die Gelegenheit für Interviews zu nutzen. Sowohl die Referenten und die Referentin als auch der Vorstand der DigiGes (Benjamin Bergemann, Prof. Dr. Rüdiger Weis, Dr. Volker Grasmuck) stehen für Gespräche zur Verfügung. Wir bitten um kurze Anmeldungen (info@digitalegesellschaft.de).

Leider können wir die Öffentlichkeit noch immer nicht einladen. Wieder werden wir den Abend live streamen. Fragen und Kommentare können über Twitter unter #npa097 gestellt werden. Die Videos werden danach auf unserem Youtube-Kanal veröffentlicht.

Am darauf folgenden Samstag, 5. September 2020, ab 19:00 Uhr, werden wir ein kleines Geburtstagsfest mit Revue auf der c-base feiern. Auch hier werden wir mit spannenden Gästen rückblickend in die Zukunft schauen. Ein Rückblick auf die letzten 10 Jahre soll uns helfen, die nächsten Jahrzehnte gut angehen zu können.

Auch hier müssen wir die Öffentlichkeit vorrangig auf unser Live-Streaming verweisen, aber freuen uns auf einen kleinen Kreis von (geladenen) Gästen auf der c-base, vor allem draußen an der Spree. Auch hier sind Pressevertreter und -vertreterinnen herzlich willkommen.

Benjamin Bergemann, Vorstandsmitglied der DigiGes, zu Vergangenheit und Zukunft der DigiGes: „Die Digitale Gesellschaft hat in den vergangenen zehn Jahren mit dazu beigetragen, dass Netzpolitik mehr ist als Sicherheits- oder Wirtschaftspolitik. Dass Meinungsfreiheit, Datenschutz und der Zugang zu Wissen bei der Digitalisierung essentiell sind für eine offene und demokratische Gesellschaft und deshalb immer mitgedacht werden müssen, hat inzwischen Gehör gefunden. Nun gilt es dafür zu sorgen, dass diese Stimme nicht nur gehört, sondern auch konsequent in politischen
Entscheidungen berücksichtigt wird. Dafür brauchen wir die Digitale Gesellschaft auch in den nächsten zehn Jahren – mehr denn je.“

Pressemitteilung als PDF

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Presse. Setzte ein Lesezeichen permalink.