The Cleaners: Freikartenverlosung zum Kinostart

Täglich werden auf sozialen Netzwerken Unmengen von Inhalten hochgeladen und gepostet. Vieles davon ist verstörend, enthält Gewaltdarstellungen, Pornographie, Fake News oder Hassbotschaften. Um diese Inhalte zu entfernen, setzen die Netzwerke nicht etwa eigenes Personal ein, sondern lagern diese Arbeit an sogenannte Content Moderatoren aus. Der Film „The Cleaners“ begleitet fünf solcher Moderatoren und zeigt, wie belastend sich der tägliche Umgang mit den grausamen und abstoßenden Inhalten auf diese Menschen auswirkt. Zugleich gibt der Film Einblicke in die Funktionsweise sozialer Netzwerke und verdeutlicht, wie sie zur Verbreitung von Hetze und extremistischen Botschaften missbraucht werden und auf diese Weise soziale Konflikte anheizen und die Spaltung der Gesellschaft vorantreiben.

Wir verlosen 3 x 2 Freikarten für eine der regulären Vorstellungen, die bundesweit ab dem Kinostart am 17. Mai stattfinden werden.

Zur Teilnahme an der Verlosung sendet Ihr bitte bis zum 14. Mai um 12 Uhr eine Mail mit dem Betreff „The Cleaners“ an info@digitalegesellschaft.de. Gebt dabei bitte Euren Namen und Eure Postanschrift an. Die Karten werden Euch rechtzeitig zum Kinostart per Post übersandt.

Neben den regulären Vorstellungen werden übrigens auch verschiedene Sondervorstellungen in Berlin stattfinden, bei denen auch die beiden Regisseure Hans Block und Moritz Riesewieck anwesend sein werden. Karten für diese Vorstellungen sind nicht Gegenstand der Verlosung:

  • Premiere im Kino International am 15. Mai
  • Sondervorstellung im Central am 22. Mai um 19 Uhr
  • Sondervorstellung im Moviemento am 22. Mai um 20.30 Uhr

Weitere Informationen findet Ihr auf der Webseite und Social Media-Kanälen zum Film:
Webseite
Facebook
Twitter

Tags:

Comments are closed.