Digiges auf dem 29c3

Zahlreiche Mitglieder von uns werden zwischen Weihnachten und Neujahr auf dem 29. Chaos Communication Congress in Hamburg vor Ort sein. Einzelne helfen im Orga-Team, andere halten Vorträge und der Rest hat einfach nur Spaß. Wir nehmen einen großen Karton mit gedruckten Materialien wie unseren Broschüren, Postkarten und Aufklebern aus diesem Jahr zum Weiterverteilen mit.

Und wir werden vor Ort Din A1-Poster unserer Liga der Internetschurken gegen eine Spende tauschen und eine limitierte Auflage des gedruckten Comics. Haltet die Augen offen, wenn Ihr eines der seltenen Comic-Hefte erwerben wollt: Wir werden uns damit einfach irgendwann irgendwo vor Ort hinsetzen und die Aktion per Twitter bekannt geben. Ansonsten bekommen selbstverständlich alle unsere Fördermitglieder ein Comic-Heft zugeschickt.

Hier ist eine Liste der Vorträge und Diskussionen mit unserer Beteiligung:

Linus Neumann und Markus Beckedahl
27.12., 17:15 Uhr, Saal 6
Netzaktivsten! Ist das alles, was wir drauf haben? Eine subjektive Bestandsaufnahme

Kirsten Fiedler et al
27.12., 17:15 Uhr, Saal 1
The Grand EU Data Protection Reform – A latest battle report by some key actors from Brussels

Ulf Buermeyer et al
28.12., 14:00 Uhr, Saal 1
Trojaner-Blindflug – Spionage-Software von Staats wegen

Kirsten Fiedler und Markus Beckedahl
29.12., 16:00 Uhr, Saal 4
Privatisierung der Rechtsdurchsetzung – Von ACTA, IPRED und Freunden

Tags:

No comments yet.

Leave a Reply